Kölner Karneval: Pferde durchgegangen – mehrere Verletzte

Im Kölner Rosenmontagszug sind Pferde einer Kutsche durchgegangen. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt. Der Zug war zunächst gestoppt worden, ging dann aber weiter.

Quelle: Kölner Karneval: Pferde durchgegangen – mehrere Verletzte | meta.tagesschau.de

ich bin für absolutes Verbot, Pferde im Karneval einzusetzen, Pferde sind sensible Tiere und müssen geschützt werden. Auch Springreiten und Pferde in einer Zirkusmanege muss man verbieten. Es braucht sich niemand zu wundern wenn es zu Unfällen und Verletzten kommt.