Nochmal in eigener Sache wegen den kuriosen Feiertagen

der Inhaber des Blogs „Kuriose Feiertage“ hat mich über Twitter angeschrieben und mich aufgefordert, die Bilder zu löschen, die von seiner Seite stammen, ansonsten würde er rechtliche Schritte einleiten. Ich habe deshalb alles, und zwar auch die Texte von ihm entfernt. Eigentlich war ich der Ansicht, es handelt sich um einen Kalender, ich wusste nicht, daß es ein privater Blog ist. Ich hoffe, dem Ersteller konnte damit geholfen werden und macht mir keine Scherereien mehr, nicht, daß noch die Polizei kommt und mich in Handschellen abführt. Seinen Newsletter werde ich selbstverständlich ebenfalls abmelden.

Heute ist (angeblich) Welthundetag

Welthundetag: Am heutigen 10. Oktober wird angeblich der Welthundetag gefeiert. Die kuriosen Feiertage berichten mit einer Hundebilder-Galerie.

Quelle: Welthundetag – World Dog Day – 10. Oktober

der Hund ist der beste Freund des Menschen

Johannes RAU hat mal gesagt:

„als Hund ist er eine Katastrophe, aber als MENSCH unersetzlich“

ich denke, er hatte Recht.

Loriot sagte: “ Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos“

ist es so ?

Schimmelkäse-Tag am 9. Oktober

Käseliebhaber aufgepasst und mitgemacht. Immer am 9. Oktober feiert man in den USA den sogenannten Schimmelkäse-Tag (engl. National Moldy Cheese Day).

Quelle: Schimmelkäse-Tag – National Moldy Cheese Day USA – 9. Oktober

nun gut, nach dem Motto : Alles KÄSE

 

mit diesem Artikel wünsche ich euch allen einen angenehmen Wochenbeginn, hoffen wir das Beste.

noch ein Zemantabild: auch verschimmelt: guten Appetit ! Mahlzeit

Moldy Cream Cheese

Moldy Cream Cheese (Photo credit: Wikipedia)

 

Wettergesprächs- und Smalltalk-Tag – 8. Oktober

Smalltalk ist wichtig fürs Sozialleben. Feiert also zusammen mit uns den Wettergesprächs- und Smalltalk-Tag und quatscht, was das Zeug hält.

Quelle: Wettergesprächs- und Smalltalk-Tag – 8. Oktober

persönlich halte ich ja nichts von blablabla, dann halte ich lieber meinen Mund. Es wird so viel Unsinn geredet, man könnte die Zeit anders nutzen. vielleicht mal in sich hineinhören, was einem gefällt oder eben nicht gefällt. Ob man es ändern kann, steht auf einem anderen Blatt. Ich hatte eine Kollegin, die, wenn jemand hereinkam, mit dem sie nicht reden wollte, grundsätzlich und allgemein ein Gespräch übers Wetter angefangen hat. Denn gar nichts sagen ging ja nicht, wir waren ja offiziell gesehen ein Team. man kann sich aber leider die Team-Mitglieder nicht immer aussuchen. Freunde hat sich mit ihrer Art sicher nicht gemacht, aber sie ist gut durchs Berufsleben gekommen, Kompetenz und Erfahrung sind wichtiger als bla bla bla. wir beide hatten keine Probleme miteinander, wir haben uns immer gut verstanden und nie einen Streit gehabt, sie war für mich eine Freundin, mit der ich über alles reden konnte, sie auch mit mir. Schade, daß wir uns aus den Augen verloren haben, seit wir nicht mehr berufstätig sind. Aber so ist das Leben, das muss man akzeptieren. In diesem Sinne, haltet euch an echte Freunde, nicht an falsche, die euch doch nur belügen und betrügen. Ich weiß, wovon ich rede.