der Inhaber des Blogs „Kuriose Feiertage“ hat mich über Twitter angeschrieben und mich aufgefordert, die Bilder zu löschen, die von seiner Seite stammen, ansonsten würde er rechtliche Schritte einleiten. Ich habe deshalb alles, und zwar auch die Texte von ihm entfernt. Eigentlich war ich der Ansicht, es handelt sich um einen Kalender, ich wusste nicht, daß es ein privater Blog ist. Ich hoffe, dem Ersteller konnte damit geholfen werden und macht mir keine Scherereien mehr, nicht, daß noch die Polizei kommt und mich in Handschellen abführt. Seinen Newsletter werde ich selbstverständlich ebenfalls abmelden.

6 Kommentare

  1. Lass mich Dich bitte fesseln. Rrrrrrrrrr

    Gefällt 1 Person

    1. grins

      Gefällt mir

  2. mögen der WELT schlimmere Probleme erspart bleiben …

    Gefällt 1 Person

    1. schlimmes Problem

      Gefällt 1 Person

  3. genau, deshalb. danke

    Gefällt mir

  4. War das das, wofür ich bei dir vorbeischauen sollte?
    Ok??? Aber du hattest doch gar keine Fotos von ihm, oder? Also zumindest nicht in dem Beitrag von heute, in dem es um den Ex-Feiertag ging?
    Ups, blöd gelaufen. Immerhin gab es noch eine Chance, rechtliche Schritte abzuwenden.

    Gefällt 1 Person

hier kannst Du Deinen Pfotenabdruck hinterlassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s