Kommentar abgegeben, der mir selbst gut gefällt

bei einer Bloggerin hab ich eben einen Kommentar abgegeben, der mir selbst gut gefällt, ich bin gespannt ob sie Antwort gibt. Ich hab geschrieben:

ich würde mich nicht darauf verlassen, im Internet einen Partner zu finden, im Grunde genommen wirst du immer auf die Nase fallen, wenn nichts schlimmeres passiert, und einen Partner zu finden auf Biegen und Brechen kann nur schiefgehen, bleib doch mal alleine und sortiere Dein Leben. Alleinsein ist auch schön, man kann tun was man will und muss auf niemanden Rücksicht nehmen. Diese ganzen Dating Apps sollte man verbieten, die suchen doch alle nicht wirklich jemanden mit Haut und Haaren, eigentlich wollen die nur den Unterkörper, den Kopf brauchen sie nicht. ich weiß, wovon ich rede. es sind schon viele auf die Nase gefallen, ich melde mich wieder, ich muss nachsehen, wie die Webseite heißt, die so viele Fakes aufgedeckt hat. alles Gute bis dahin.

und noch ein Nachsatz von mir was ich diese Tage erlebt habe

Es hat mich einer angeschrieben in Facebook, den Namen weiss ich nicht mehr, würde ich auch nicht veröffentlichen, angeblich ist er aus New York City, momentan angeblich Soldat in Syrien (wie kommt mir das so bekannt vor). Er schreibt mich an über Messenger und sagt ich hätte schöne Augen, Merkt natürlich nicht, dass ich ein bearbeitetes Bild dort habe, will gleich wissen woher ich bin und wie ich heisse, ob ich verheiratet bin und Kinder habe, was will er wohl. Ich hab gleich abgeschaltet, heute morgen geh ich auf Facebook und das Profil ist nicht mehr da.

Ich empfehle mal den Blog http://realfakes.net/ zu lesen.

Dann wisst ihr mehr

5 Gedanken zu “Kommentar abgegeben, der mir selbst gut gefällt

  1. Die Seite kann ich mit dem. Handy nicht öffnen. Komisch.
    Ist aber auch egal. Dass diese kostenfreien Kontaktbörsen voller Fakes sind, sollte aber jedem klar sein. Die meisten von denen sind einfach nur Neugierige oder Idioten, die andere verarschen wollen. Dann gibt es noch die Gruppe, die sich daran aufgeilt will und die, wie Dein Soldat, die rekrutieren oder betrügen wollen.
    Schlimm ist, dass man, egal wie gut man aufpasst, trotzdem hin und wieder drauf reinfällt.
    Das Internet ist schon immer ein großer anonymer Markt für Betrüger gewesen.
    Wenn man gut aufpasst, passiert einem fast nichts, in einem schwachen Moment aber ist es schnell passiert, dass man dem falschen Glauben schenkt.

    Gefällt mir

wenn Du was sagen möchtest / if you want comment

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s