was an einem 10. August alles geschah

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. August 2017:
32. Kalenderwoche
222. Tag des Jahres
Noch 143 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Löwe
Namenstag: Astrid, Laurentius, Philomena
HISTORISCHE DATEN
2014 – Bei der ersten direkten Präsidentenwahl in der Türkei gewinnt der bisherige Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan bereits im ersten Wahlgang.
2012 – Der englische Fußballclub Manchester United geht an die Börse. Die Aktie startet an der New York Stock Exchange, der Ausgabepreis liegt bei 14 Dollar.
1995 – Das Bundesverfassungsgericht entscheidet, dass die Anbringung von Kruzifixen in staatlichen Schulen grundsätzlich gegen die im Grundgesetz garantierte Religionsfreiheit verstößt.
1987 – 340 000 Bergleute in Südafrika beginnen den bis dahin größten Streik in der Geschichte des Landes.
1977 – Der Serienmörder David Berkowitz, der als «Son of Sam» sechs Menschen erschossen hat, wird in New York festgenommen und 1978 zu lebenslänglicher Haft verurteilt.
1952 – Die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion/EGKS) nimmt unter dem Präsidenten Jean Monnet ihre Tätigkeit auf.
1925 – Zwischen den Elb-Städten Dresden und Altona, das noch nicht zu Hamburg gehört, wird die erste Wasserfluglinie Europas eröffnet.
1881 – Die erste Internationale Elektrizitätsausstellung findet in Paris statt.
1792 – Der Sturm auf die Tuilerien in Paris leitet die zweite Phase der Französischen Revolution ein. König Ludwig XVI. wird abgesetzt und wegen Hochverrates angeklagt. Am 21. Januar 1793 wird er guillotiniert.
AUCH DAS NOCH
2016 – dpa meldet: «Lulu» soll wieder in sein altes Hundeleben als «Bonny von Beelitz» zurück: Ein Paar aus Bayern muss einen im Urlaub zugelaufenen Dackel an die ursprünglichen Besitzer aus Brandenburg zurückgeben, entscheidet das Landgericht Potsdam nach einem jahrelangen Rechtsstreit.
GEBURTSTAGE
1962 – Suzanne Collins (55), amerikanische Jugendbuchautorin («Die Tribute von Panem»)
1960 – Antonio Banderas (57), spanischer Schauspieler («Das Geisterhaus», «Der 13. Krieger»)
1947 – Ian Anderson (70), britischer Rockmusiker, Bandleader, Sänger und Flötist der Gruppe «Jethro Tull»
1940 – Les Humphries, britischer Komponist und Popmusiker, Gründer der Les Humphries Singers («Mexico», «Mama Loo», «Kansas City»), gest. 2007
1932 – Jürgen Holtz (85), deutscher Bühnen- und Filmschauspieler («Good bye, Lenin!», Fernsehserie «Motzki»)
TODESTAGE
2014 – Günter Junghans, deutscher Schauspieler («Weissensee»), geb. 1941
1992 – Kurt A. Körber, deutscher Unternehmer und Mäzen, Gründer der gemeinnützigen Hamburger Körber-Stiftung, geb. 1909

Kommentieren ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s