5 Gründe, warum Sie Ihre Plazenta nicht einfach wegwerfen sollten | Futuremag

Die Plazenta, oft auch Mutterkuchen genannt, besteht aus einer Ansammlung feinster, sich verzweigender Blutgefäße, die von leicht schwammigem Bindegewebe umgeben sind. Dieses Organ ist ein echter Alleskönner: Es versorgt das Ungeborene mit Sauerstoff und Nahrung, schirmt es gegen schädliche Stoffe und Einflüsse ab, entsorgt seine Stoffwechselprodukte und produziert Hormone. Doch auch nach der Geburt ist der Mutterkuchen ein echtes Wundermittel auf vielen Gebieten. FUTUREMAG erklärt Ihnen, was Sie mit Ihrer Plazenta machen können – denken Sie also kurz darüber nach, bevor sie im Krankenhausmüll landet.

Quelle: 5 Gründe, warum Sie Ihre Plazenta nicht einfach wegwerfen sollten | Futuremag

Guten Appetit allseits.

auch viele Medikamente und Schönheitsmittelchen werden damit hergestellt, was wohl viele Menschen nicht wissen. Googelt mal einfach.

Wer sich ekelt ist selber schuld

Published by

2 thoughts on “5 Gründe, warum Sie Ihre Plazenta nicht einfach wegwerfen sollten | Futuremag

Kommentieren ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s