Reis aufwärmen: So oft ist zu viel! 

Reis aufwärmen kann gefährlicher sein, als du denkst – denn bei falscher Lagerung und zu häufigem Aufwärmen breiten sich tückische Bakterien aus!

Quelle: Reis aufwärmen: So oft ist zu viel! | BRIGITTE.de

und nicht bei Zimmertemperatur längere Zeit stehenlassen. Ich esse sehr gerne Reis. Reis pur ohne Soße. Damit hab ich mal vor Jahren 18 Kilo abgenommen. Dann darf man aber sonst gar nichts essen, eben nur Reis und ihr werdet es nicht glauben, er schmeckt sogar kalt. Und jeden Tag besser, vor allem hat man keinen Hunger mehr und  nimmt einfach immer mehr ab. Ich habs damals geschafft von 77 kg auf 59 kg. Und heute halte ich mein Gewicht von 61 – 62 kg ohne Diät zu halten.

6 Gedanken zu “Reis aufwärmen: So oft ist zu viel! 

  1. ich hab davon nichts gemerkt, dafür hatte ich mein Leben lang alle 4 Wochen grässliche Schmerzen PMS, gut dass das vorbei ist. als kind hab ich von der sogenannten Pubertät aber auch nix gemerkt. ich glaub ich hatte keine Hormone, hab auch nie welche genommen.

    1. so etwa ein halbes Jahr, ich hab NUR Reis gegessen damals, ist aber schon bestimmt 15 jahre her. kein Brot, kein Fett, nichts. Im Ort ging das Gerücht, ich wäre bestimmt magersüchtig. war ich natürlich nicht. aber die Tratschereien in einem Kaff sind herrlich, ich bin gefragt worden: geht es dir jetzt wieder Gut ??? so richtig hinterlistig. wie es in einem Kaff halt eben ist. Jeder kennt jeden, jeder tratscht über jeden.

      1. Na ja, so etwas kenne ich auch. War mein Leben lang klapperdürre und alle tuschelten von Magersucht.
        Nach den Wechseljahren hat sich mein Körper verändert und 5kg weniger wären gut.
        Keine Mangelerscheinungen ?

          1. War als Kind dünn und in der Jugend, sowie bis zu 56 Jahren und dann änderte sich alles.
            Wechseljahre waren schlimm.
            Es gibt wahrlich Frauen, die davon nichts merken. Beneidenswert.

wenn Du was sagen möchtest / if you want comment

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s