heute ist Sommeranfang, bzw. Sommersonnwende

das bedeutet, daß das halbe Jahr um ist und wir jetzt mit grossen Schritten auf den Herbst zugehen (wir merken es jetzt noch nicht) aber er ist schneller da als wir meinen. Ich liebe ja den Herbst, da ist es nicht mehr so entsetzlich heiss, ich fühle mich dann einfach wohler. Was nützt mir das tolle Sommerwetter, wenn ich nicht in die Sonne gehen kann, weil ich so empfindliche weiße Haut habe, die im Leben noch nicht braun war, und nie braun sein wird. Früher nannte man das „vornehme Blässe“ damals als die Damen noch Sonnenschirme mit sich führten und Handschuhe und Hüte trugen. Sommerhüte. Eigentlich gefiel mir diese Kleidung sehr gut. Ich habs ja nur auf Bildern gesehen. Ich bin zu jung, um das erlebt zu haben. Übrigens hab ich mir einen neuen Avatar bzw Gravatar gemacht. Es wird mir mit echten Bildern zuviel Schindluder getrieben im Netz.

Ein Kommentar zu „heute ist Sommeranfang, bzw. Sommersonnwende

  1. Ich habe auch eher Käsehaut, wurde als Kind gerne als „Bleichgesicht“ aufgezogen, die in den Indianerfilmen ja immer die Bösen waren.
    Aber genau wegen meiner Haut liebe ich es besonders, wenn es heiß ist, denn dann kann ich gemütlich im Schatten sein, ohne zu frieren und mir die Haut zu verbrennen. Ist es kälter, habe ich die Wahl zwischen Sonnenbrand und Hautkrebsrisiko oder Frieren und Schnupfen 😉
    Liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt mir

über einen Kommentar freue ich mich immer, ich antworte auch nach Möglichkeit zeitnah. Danke !

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s