so viele Blogs übers Lesen

Schön wenn man es kann. Ich kann es nicht. Ich habe keine Geduld zum Lesen. Ich hab auch keine Zeit zum Lesen. Ich hab auch keine Lust zum Lesen.  wenn das alles erledigt ist, bin ich Hundeausführer, und etwa 4 mal am Tag, der Hund geht nicht alleine. Es macht sich nichts von selbst, so schön es auch wäre, ich hab früher viel gelesen, als ich noch jünger war, ganze Bibliotheken ab ich durchgelesen, jetzt, da es das Internet gibt, lese ich alles wichtige und unwichtige hier. Für Bücher bleibt mir einfach keine Zeit und ich will auch nicht mehr. Im Bett kann ich nicht lesen, da finde ich nicht die richtige Lage und schlafe sofort ein. wie oft ich jetzt ICH geschrieben ? Egal. Aber es ist so. Deshalb kann ich auch mit Bücherblogs so gut wie nichts anfangen. und Blogs übers Essen oder Backen mag ich auch nicht, genauso wie Mottoblogs oder diese fürchterlichen liebsten Awards, die nerven mich auch. Sind nur gemacht um die Leute auszuspionieren, was sie denken, was sie fühlen, was sie gerne machen und wie sie leben. Nein, Nein, Nein, Nein. Am liebsten lese ich Beziehungsblogs, daraus kann man manchmal einiges mitnehmen. Aber keine abartigen Sachen wie BDSM oder so.

Download

 

 

2 Kommentare zu „so viele Blogs übers Lesen

über einen Kommentar freue ich mich immer, ich antworte auch nach Möglichkeit zeitnah. Danke !

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s