In manchen Blogs …

ich frage euch alle, erkennt sich hier jemand wieder ? Ich selbst käme nie auf die Idee andere und ihre Blogs zu kritisieren oder bloßzustellen. sowas macht man einfach nicht

Subsequentis

… ist das ganze Jahr Fasching.

So langsam kann ich Geld verlangen von einigen rechtschreibschwachen Elementen, die sich auf dieser Plattform herumtreiben. Muss ich mich immer erst lustig über deren legasthenisches Gestammel machen, ehe die schnallen, was für einen Schrott die mitunter zusammenkritzeln?

Diese Autistin zum Beispiel schreibt über die Impfmüdigkeit der Gesellschaft und bekommt nicht mal „Borreliose“ fehlerfrei hin. Schreibt statt dessen „Borriolose“ oder so ähnlich. Ich bring das gar nicht mehr zusammen, wie die dieses Wort verschandelt hat. Und das gleich zweimal. Ist das zu fassen? Die wurde wohl einmal zu viel geimpft. Egal. Ich folge der jetzt einfach mal. Folgen geht ja bekanntlich schneller als entfolgen. Mal gucken, wie lange die das Spielchen mitmacht, ehe die ihre Autismus-Weisheiten und Ergüsse über artgerechte Hundehaltung auf privat umstellt. Bei der Dacia-Fahrerin hat’s ja nicht allzu lang gedauert.

Ein schönes Beispiel ist auch „Spag. Bogognese“ by Petra of the Isle…

Ursprünglichen Post anzeigen 230 weitere Wörter

23 Gedanken zu “In manchen Blogs …

Kommentieren ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s