Fernbeziehungen: Was hält uns zusammen

Abschiede am Bahnhof, gemeinsam einschlafen mit Skype: Eine Fernbeziehung stellt die Liebe auf die Probe. Wann sie Paaren trotzdem gelingt – und wann nicht

Quelle: Fernbeziehungen: Was hält uns zusammen? | ZEIT Campus

Es kann auf Dauer nicht funktionieren, niemals. Man muss sich ab und zu schon sehen und fühlen um die Beziehung aufrecht zu erhalten.

Nur Skype reicht nicht, jeder für sich, und kaum zusammen, das kann man wirklich vergessen.Das tötet jedes Gefühl. Der Mensch verändert sich, Mann wie Frau, ohne gemeinsamen Körperkontakt geht nichts. Dieses Skypen und Camsex zerstört meiner Meinung nach alles. Wer interessiert ist, sollte mal den Text hinter dem Wort Quelle: lesen. Kann ich auch gut nachvollziehen, obwohl ich mich damit nicht auskenne. Ich benutze weder cam noch skype.

Ich hab mir gedacht, meinen Blog zu verändern. Ich will mehr Beziehungskisten reinbringen. alles andere ist für den Leser langweilig. Das sehe ich,wenn ich den Blog der Seitenspringerin oder der Schattentänzerin lese und einige mehr. Das sind alles authentische Geschichten, mit denen ich natürlich nicht aufwarten kann, gestern hab ich nachgedacht, und hab mich entschlossen, alles alte zu löschen was schon in tausenden von Zeitungen steht, ist uninteressant und bringt mir auch nichts. Ich werde mir was ausdenken. Versprochen.

schönen Wochenbeginn wünscht die Frieda

7 Gedanken zu “Fernbeziehungen: Was hält uns zusammen

  1. Meine Meinung:
    Es bringt wirklich nichts, immer nur zu schreiben, was andere auch schreiben bzw. geschrieben haben. Man wiederholt (sich) oder dreht sich nur im Kreis.
    Und wer sich nur im Kreis dreht, muss mal aus der Rolle fallen.
    Mein Vorschlag:
    Schreibe über Sex bzw. unsere Sexualität, sowie auch Erotik. Das sind für Blogger noch immer Fremdwörter´, und wir Germans müssen auch irgendwann mal lernen, feier damit umzugehen, anstatt alles nur in den Schmutz zu ziehen.
    Ich hab da jedenfalls noch einiges auf Lager, was manche wohl ziemlich
    schockieren´ wird.
    Schließlich leben wir von der Veränderung!!
    Netten Gruß
    Jürgen aus Loy (PJP)

    Gefällt mir

    1. ja du hast recht, ich werde auch nichts mehr schreiben was anderswo in zeitungen steht, kein wunder wenn es dann immer dieselben leute sind die hier reinschauen und kommentare kommen da schon garkeine.
      ich trau mich ja nicht so recht über liebe und sex zu schreiben, die ganze zeit ist mei blog ja mitgelesen worden, das hab ich jetzt unterbunden.

      Gefällt mir

  2. Hatte ich mal, eine Wochenendbeziehung. Damals nur mit Telefon. Du hast Recht, auf Dauer ist das nix. Das geht mal über einen überschaubaren Zeitraum gut, aber dann hat man sich auseinandergelebt.
    Leider müssen das trotzdem viele machen. Wer weis, wieviele proforma-Beziehungen darunter sind, wegen der Kinder und so …

    Zum Blog: Das mit dem Sex würde ich nicht überbewerten. Du hast genügend Follower, so dass Du das nicht nötig hast und nach der dritten Geschichte wird’s auch langweilig. Es sei denn, sie ist wirklich gut und authentisch.
    Denn authentische Berichte lesen die Leser am liebsten. Das ist auch meine Erfahrung. Oder kontroverse Meinung zu aktuellen oder allgemeinen Themen. Kürzlich hatte ich einen Gastbeitrag zur zweisprachigen Erziehung von Kindern veröffentlicht, ein Thema, dass eigentlich nicht so prominent in meinem Leben ist, das aber für meine Verhältnisse sehr diskutiert wurde und viele Zugriffe hatte.

    Ich würde nicht immer alles alte löschen, vielleicht willst Du ja doch mal drauf referenzieren.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog und probier ruhig immer wieder mal was Neues aus.

    Gefällt mir

    1. ich hab ja noch alles im Papierkorb, aber es hat mir vieles nicht mehr gefallen und man muss halt mal was neues machen, vielleicht eine Geschichte schreiben, ich kann ja nicht immer zeug posten was schon in 100 zeitungen steht oder zitate eben, die kommen ja auch nicht gut an. vielleicht hatte ich gestern auch nur einen unangenehmen Tag. es geht auchwahrlich nicht um Sex,es gibt viele andere themen über die man schreiben kann. Danke Comma, es ist nur so, unter den followern ist ein einziger miesmacher,das hat mich gestern echt geärgert und ich wäre froh,der würde meinen blog nicht mehr besuchen

      Gefällt 1 Person

über einen Kommentar freue ich mich immer, ich antworte auch nach Möglichkeit zeitnah. Danke !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s