Rectify | US-Serie bei Serienjunkies.de

Quelle: Rectify | US-Serie bei Serienjunkies.de

neu in Netflix
eine Empfehlung

wer sich Netflix ansehen möchte, der erste Monat ist gebührenfrei, danach monatlich etwa 11 Euro auf mehreren Geräten, wer das nicht will kann vor Ablauf des ersten Monats online kündigen, es fallen dann keinerlei Kosten an.

Published by

10 thoughts on “Rectify | US-Serie bei Serienjunkies.de

    1. war gestern abend zu spät um zu antworten
      es geht um folgendes:
      In der US-Serie „Rectify“ geht es um Daniel Holden (Aden Young), der nach 19 Jahren aus der Todeszelle entlassen wird. Eine neue DNA-Analyse bestätigt seine Unschuld und spricht ihn von den Anklagepunkten eines Vergewaltigungsdelikts mit anschließendem Mord frei. Daraufhin beschließt er, in seine Heimatstadt zurückzukehren, wo er sein Leben neu ordnen muss – unter anderem lernt er unbekannte Familienmitglieder kennen und muss sich an die Umgebung gewöhnen. Die erste Staffel befasst sich mit den ersten sieben Tagen seiner Freiheit.

      Naturgegeben hatte die Familie des Opfers und auch die Öffentlichkeit sich damit angefreundet, dass die Polizei und die Justiz den brutalen Mörder gefasst und hinter Gitter gebracht hat. Der jetzige, späte Freispruch kollidiert mit ihrem Weltbild. Und so zweifeln sie eher den Freispruch denn das damalige Urteil an.

      Schauspieler Ray McKinnon, unter anderem bekannt aus seinen Rollen in „Deadwood“ und „Sons of Anarchy“, ist der Ideengeber von „Rectify“ und schrieb auch das Drehbuch zur Pilotfolge.

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.